GreenArt – Wer ist das?

Mirko Fallak ist seit über zwei Jahrzehnten Inhaber und der kreative Kopf der Firma. Er berät unsere Kunden bei der Entwicklung neuer Projekte stets persönlich vor Ort.

Nicht Blumen oder Bagger sind seine eigentliche Leidenschaft, sondern Design und Architektur: Lebensräume zu entwerfen und zu erschaffen. So bewegt sich seine schöpferische Tätigkeit zwar meist im Rahmen der Gartengestaltung, aber nicht immer in deren Grenzen.

Fast ein Vierteljahrhundert arbeitete er auf Baustellen direkt an der Front, bevor er sich überwiegend auf Planung und Beratung spezialisierte. Als Experte für Landschaftsgestaltung ist er seit vielen Jahren in der Bewertungskommission des Gemeindewettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“.

Mirko Fallak wurde 1971 geboren, ist aufgewachsen in Olpe-Neuenkleusheim und wohnt heute in Drolshagen-Eichen. Er gründete seine Firma im Alter von 23 Jahren und setzte schon damals mit GreenArt auf innovative Konzepte, wie es die Namensgebung zum Ausdruck bringt.

Der gebürtige Sauerländer sammelte mehr als vier Jahre Auslandserfahrung auf fünf Kontinenten. In den saisonbedingten Winterpausen seines Betriebs ist er zumeist mit Zelt und Rucksack unterwegs, um die letzten unberührten Naturregionen auf dem Globus zu erkunden. Auf Wanderungen von mehreren hundert Kilometern Länge durchquerte er die Urwälder von Neuseeland, Tasmanien und Feuerland. Den höchsten Berg der Südhalbkugel, den argentinischen Aconcagua (6.962 m) bestieg er zweimal im Alleingang. Seine Vorliebe für besonders entlegene Orte führte dazu, dass er selbst die Falklandinseln durchquerte und die Osterinsel zu Fuß umrundete.

Diese intensiven Naturerlebnisse und die Begegnung mit anderen Kulturen haben seit jeher seine Gartenkonzeptionen mitgeprägt.