GreenArt – Wer ist das?

Mirko Fallak ist seit über zwei Jahrzehnten Inhaber und der kreative Kopf der Firma. Er berät unsere Kunden bei der Entwicklung neuer Projekte und organisiert alles, was für die Umsetzung erforderlich ist. Nach wie vor führt er alle wichtigen Bauarbeiten persönlich aus, so dass bei ihm Planung und Ausführung buchstäblich in einer Hand liegen.

Nicht Blumen oder Bagger sind seine eigentliche Leidenschaft, sondern Design und Architektur: Lebensräume zu entwerfen und zu erschaffen. Aus diesem Grund können Sie mit ihm über das Phänomen der leiblichen Wahrnehmung diskutieren, dürfen aber gleichzeitig auch perfekte Arbeit erwarten. Eines seiner Werke erzielte bereits den ersten Preis in einem bundesweiten Wettbewerb.

Mirko Fallak wurde 1971 geboren, ist aufgewachsen in Olpe-Neuenkleusheim und wohnt heute in Drolshagen-Eichen. Er gründete seine Firma im Alter von 23 Jahren und setzte schon damals mit GreenArt auf innovative Konzepte, wie es die Namensgebung zum Ausdruck bringt.

In den saisonbedingten Winterpausen seines Betriebs ist er zumeist mit Zelt und Rucksack unterwegs, um die letzten unberührten Naturregionen auf dem Globus zu erkunden. Auf Wanderungen von mehreren hundert Kilometern Länge durchquerte er die Urwälder von Neuseeland, Tasmanien und Feuerland. Den höchsten Berg der Südhalbkugel, den argentinischen Aconcagua (6.962 m) bestieg er zweimal im Alleingang. Seine Vorliebe für besonders entlegene Orte führte dazu, dass er selbst die Falklandinseln durchquerte und die Osterinsel zu Fuß umrundete.

Diese intensiven Naturerlebnisse und die Begegnung mit anderen Kulturen haben seit jeher seine Gartenkonzeptionen mitgeprägt.